Monthly Archives: Februar 2009

Twittern aus Hilflosigkeit

Vor ein paar Tagen machte der Twitter-User „nipp“ Medienkarriere als erster twitternder Augenzeuge. Er hat nun seine Erfahrungen kurz zusammengefasst: I could not get to the airplane. Not knowing exactly how to act I went online put the news of the crash on the internet a website called Twitter. I was the only one near […]

Wieder auf die Straße trauen

Das Bundesverfassungsgericht hat das bayerische (Anti-)Versammlungsgesetz in Teilen gekippt. Die Richter führen an, dass Gesetze eben nicht nur Wirkung auf Leute haben, die gezielt dagegen verstoßen: Das Bundesverfassungsgericht kritisierte besonders die Bußgeldvorschriften: Damit verbinde sich das „Risiko einer persönlichen Sanktion, die bei den Bürgern zu Einschüchterungseffekten führen und die Inanspruchnahme des Grundrechts der Versammlungsfreiheit beeinträchtigen […]

Standards! Aber nicht ohne meinen iPod!

Thomas Hillenbrand fantasiert auf Spiegel Online wie viel die Autoindustrie doch von der Google und Co doch lernen könne: Die meisten Bordcomputer sind grässlich schlecht zu bedienen, der iPod-Anschluss funktioniert häufig nicht – sogar in Premium-Limousinen von BMW und Mercedes. Könnte das etwas damit zu tun haben, dass jeder Hersteller seine eigene hausinterne Software-Lösung zusammenfrickelt, […]

You saw it first on Twitter

Ein Flugzeug ist in Amsterdam abgestürzt und ich als Newsjunkie habe mal CNN eingeschaltet. Die ersten Wörter die ich höre: …you see pictures from Twitter, the website… Hat also Twitter mal wieder die Massenmedien geschlagen? Bürger mit Handies sind Journalisten überlegen? Ganz einfach: Nein. In meinem eigenen Twitter-Horizont kann ich sehen, dass der Flugzeugabsturz im […]

Abschalten

Aus einer dpa-Meldung: Vier Bundesländer haben ihre V-Leute in der rechtsextremen NPD abgeschaltet. Die SPD will so einen neuen Anlauf zu einem Verbotsverfahren ermöglichen. V-Leute abschalten? Das klingt ein bisschen nach einem US-Krimi aus den Goldenen Achtzigern. Der Gangsterboss sagt „Schalt ihn aus“, der vernarbte Killer nickt langsam und bringt den wichtigen Zeugen um. Wenn […]

Danke, FAZ

Aprospos: die FAZ hat den Registrierzwang für Blogkommentatoren aufgehoben. Höfliches Meckern hilft – und Selbstüberschätzung erst recht.

Is Gmail down?

Yes. Endlich mal eine praktische Anwendungsmöglichkeit für Twitter.

*KLICK*

Leser: Herzlich willkommen zu unserer Bild.de-Klick-Auktion. Ihr kennt die Regeln: Es handelt sich um eine Reverse-Auktion – das niedrigste Gebot gewinnt. Zu gewinnen: meine Aufmerksamkeit. Ich klicke auf Bilder, ich kaufe Volks-Zahnbürsten und ich verachte jeden Prominenten, den auch ihr verachtet. Aber strengt Euch an. Ich bin heute anspruchsvoll! Unterhaltungs-Redakteur: Wir werden uns alle Mühe […]

Die Selbstkontrolle und die Polizei

Peter Robbins, Chef der Internet Watch Foundation hat ZDNEt ein Interview zu den bemerkenswerten Fehlleistungen seiner Organisation gegeben. Darin beschwert er sich über übermäßige Kritik: Unfortunately the debate was touched off around censorship, but that’s not our function. We publish a list [of content] that organisations block on a voluntary basis. But that is secondary […]

Zahlenspielereien

Auch in den USA beherrscht man Zahlenspielereien: Congressman Smith: “Of the nearly 600,000 images of graphic child pornography found online and reported to law enforcement officials, only 2,100 of these children have been identified and rescued. Warum steht da „of these“? Wird von jedem missbrauchten Kind exakt ein Bild gemacht und wird davon jeweils exakt […]