Tag Archives: Ente

Enten fliegen hoch

Leider ein übliches Bild: wilde Gerüchte werden wild retweetet. Richtigstellungen sind hingegen nicht so spannend.

BKA-Vorfreude

Grade schwappt die Botschaft durch Twitter, dass ein Gericht dem BKA die Umsetzung der Sperrverträge mit Providern verboten habe. Ich muss schon wieder Spielverderber spielen: Denn das ist offenbar falsch. In dem im zu Grunde liegenden Blogbeitrag ist der Schriftsatz verlinkt, der eine ganz andere Sprache spricht. Hier wird lediglich auf eine unzureichende eidesstattliche Versicherung […]

Discordianer müssen Twitter lernen

Ein Bekennerschreiben der “Discordischen Mediengruppe” kursiert grade – großspurig betitelt mit Erklärung zur Manipulation der Twitter Prognosen (sic!). Vor der Wahl wurde häufig die Sorge geäußert, auf der Microblogging-Plattform Twitter könnten sogenannte Exit Polls schon lange vor dem Schließen der Wahllokale bereits veröffentlicht werden. Die Ergebnisse der Befragungen, die normalerweise bis ca. 14 Uhr erhoben […]

Sims 3 als Killerspiel

Da es mal wieder viele nicht kapieren: Das da ist – natürlich – ein Fake. PS: Lukas Heinser hat drüben auf Bildblog das Ganze nochmal ausführlicher geschildert. Natürlich sind Anführungszeichen und Absätze nicht das einzige Zeichen für einen Fake. Auch inhaltlich sollte man sich automatisch ein paar Fragen stellen: wer sollte eine solche hanebüchene Behauptung […]

Vor Ort mit Google Maps

Auslandskorrespondent müsste man sein. Am besten in den USA. Eintauchen in die kulturelle Weltmacht – in den Straßen des Big Easy, auf den Avenues des Big Apple, unter Orangenbäumen in der Stadt der Engel. Ja, wenn man in Los Angeles wäre, könnte man jetzt zum Beispiel direkt vor Ort dabei sein, wie Gerichtsmediziner Plastiktüten mit […]

Tote sind sexy

Newsjunkies haben es schwer: in der Medienmetropole Köln ist das Stadtarchiv eingestürzt, Großeinsatz der Polizei und Feuerwehr. Und gerade jetzt brechen die Server des Medienkonzerns Dumont-Schauberg offenbar zusammen. Express.de ist nur noch schwer zu erreichen, die Webseite des Kölner Stadtanzeigers wirft fast nur noch Fehlermeldungen aus. Doch warum unbedingt bei der Lokalpresse nachlesen? Der WDR […]

Der Boulevard kennt keine Zweifel

Ein Verbrechen, das die Medien die nächste Zeit noch beschäftigen wird: Der Passauer Polizeidirektor Alois Mannichl wurde von einem Unbekannten niedergestochen. In Agenturmeldungen kursieren wörtliche Zitate des Angreifers – noch bevor die Staatsanwaltschaft und Innenministerium Details bekannt gegeben haben. “Viele Grüße vom nationalen Widerstand”, soll der Angreifer gesagt haben. Wer das allerdings zu Protokoll gegeben […]

Lancieren und dementieren (Update)

Mit reichlich Verspätung dementiert der aktuelle StudiVZ-Chef Clemens Riedl Verkaufsgerüchte. Nun – es ist kein starkes Dementi. Riedl sagt, seine Gesellschafter hätten ihm “versichert”, dass es keine solchen Pläne gebe. Eine Wortwahl, die nicht viel Vertrauen weckt. Aktueller – wenn auch nicht einziger – Anlass der Verkaufsgerüchte war eine Vorabmeldung der Wirtschaftswoche. Darin heißt es: […]

Skandal! Ich weiß, was Du in der Wikipedia getan hast!

Die taz bringt die Story über die BND-IP-Adressen und die Wikipedia-Edits: Vorwürfe gegen BND Wikipedia-Artikel angeblich geändert Im Internet ist eine Liste mit IP-Adressen aufgetaucht, die vom BND stammen sollen. Von ihnen aus wurden Einträge im Online-Lexikon Wikipedia verändert. Allein – wo sind die Vorwürfe? Ein Geheimdienst, der die Wissensgewinnung als Aufgabe hat, für den […]

Leaks

Wikileaks schickt mir neuerdings fast täglich Pressemeldungen. Es ist schon erstaunlich, wie viele geschützte, geheime, vertrauliche Dokumente auf dieser erstaunlichen Webseite gesammelt werden. So zum Beispiel dieser vertrauliche, nur für den Dienstgebrauch bestimmte Bericht über einen Störfall im KKW Krümmel. Spannend. Hätte Wikileaks den nicht veröffentlicht, müsste man diesen Geheimbericht doch glatt von der Webseite […]