Tag Archives: Datenschutz

Reden wir über Google — und alle anderen

Was mich bei der ganzen „Zerschlagt Google!“-Diskussion überrascht ist, dass niemand einen überzeugenden Grund vorbringen kann, wo a) Google seine Macht derzeit tatsächlich schon missbraucht und was b) eine Abtrennung der Suche an dem vermeintlichen Missbrauch ändern würde. Nachdem dutzendweise Startups mit eigenen Websuchen aufgemacht haben, wissen wir zweierlei: Google verhindert den Markteinstieg von Konkurrenten […]

Von Street View lernen

Die informierte Debatte ist so ein Spleen von mir. Ich will, dass die Menschen wissen, wovon sie reden. Und dann richtig loslegen, argumentieren, neue Fakten zu Tage legen oder die alten Fakten neu interpretieren. Sich mit Wörter schlagen und dann zu einer Entscheidung gelangen. Eines der Vorzeigeprojekte der informierten Debatte ist die Debatte um Google […]

Die informierte Debatte

Heute morgen habe ich mal wieder gesehen, wie toll das Internet doch ist. Kaum hatte der Kanzleramtsminister Ronald Pofalla in seinem Auftritt vor dem Parlamentarischen Kontrollgremium die NSA-Spähaffäre für beendet erklärt, erschien ein Tumblr-Blog mit dem vielsagenden Titel Pofalla beendet Dinge. Hier wird die Aussage des Politikers verhohnepiepelt: Neben verfremdeten Bildern des Politikers stehen Sprüche […]

Gebt uns den Objektivdeckel zurück

Jede Webcam in Tablet, Smartphone und PC sollte mit einem Schieber physisch verschließbar sein. Ich will mich nicht ständig von meiner Hardware anstarren lassen. So ein kleiner integrierter Objektivdeckel kann sogar die Bequemlichkeit beim Nutzen steigern. Wenn ich das Objektiv öffne, kann automatisch eine Kamera-App geöffnet werden – ich muss nicht erst über den Startbildschirm […]

Zirkeldiskussion mit und ohne Facebook

Wenn es um Facebook und den Datenschutz geht, wiederholen sich irgendwie die selben Gespräche immer wieder. „Wozu braucht Facebook das?“ „Du hast das Netz nicht verstanden“ „Das mag sein. Wozu braucht Facebook das?“ „Na, um Daten zu erfassen.“ „Aha. Und was bringt mir das?“ „Anders klappt Facebook nicht.“ „Aha. Und was bringt mir das?“ „Anders […]

Wir brauchen die Daten-Debatte. Jetzt!

Wir sind auf einem Ozean. Rechts von uns: Daten. Links von uns: Daten. Vor uns und hinter uns: Daten – bis zum Horizont. Über Jahre haben die Zuflüsse aus Facebook, Google, INPol und T-Com ein Weltmeer anschwellen lassen und nun segeln wir unter verlorener Flagge auf dem Daten-Ozean. Das heißt: wenn das Wetter gut ist, […]

Schwerer Datenfriedensbruch

Es ist eigentlich kein Argument, es ist ein Klischee: Wenn die Infrastruktur, die Technik, erst Mal installiert ist, wird sie auch missbraucht werden. Überwachungsstaat. 1984. Jaddajaddajadda… Das Problem: Es stimmt. Immer und immer wieder. So hat die taz Mal einen sehr lesenswerten Artikel zu den Ermittlungsmethoden bei einer Anti-Nazi-Demo in Dresden veröffentlicht. Die Dresdner Polizei […]

Wo Korruption enthüllt wird, wird Datenschutz plötzlich wichtig

Während sich alle Welt fragt, wie Sony für das Leaken seiner Playstation-Datenbank angemessen bestraft werden kann, macht Indien Nägel mit Köpfen. Ein neues Datenschutzgesetz ist auf dem Weg und es sieht sogar Haftstrafen vor: The UPA government is planning to set up a three-member Data Protection Authority of India, whose main functions would include monitoring […]

Pre post privacy

Was mich an der „Post Privacy“-Debatte nervt ist die gnadenlose Überhöhung des Ist-Zustandes. Die „Spackeria“ tut so, als seien Twitter und Facebook der größte revolutionäre Akt, der die Lebensverhältnisse auf den Kopf stellt. Die Datenschutz-Anhänger hingegen halten das Recht auf informationelle Selbstbestimmung hoch, als sei es ein direktes Ergebnis der Aufklärung und in jeder Verfassung […]

Recht auf Vergessen

Jeder One-Night-Stand endet um 9 Uhr. Plus eine Stunde pro Promille. Bitte verlasse die Wohnung, vergiss keine Kleidungsstücke und erwarte bitte kein Frühstück. Ich will mit einem Kater aufwachen und nicht mehr wissen, was passiert ist. Das ist Romantik.Liebe ist keine Ansammlung von Fakten. Das passiert doch jedem Mal? Nein! Das ist noch nie passiert. […]