Monthly Archives: November 2011

Die sind nicht gaga bei Kress

Eben geht die Nachricht durch sämtliche Timeline: Bild.de wurde bei den Awards des Branchendienstes Kress ausgezeichnet. Typische Reaktion hier von Jürgen Kuri: Nein, Kress ist nicht gaga. Die Entscheidung ist nur konsequent. Denn die Awards-Gala dient vor allem einem Zweck: Sie soll Gewinne einspielen. Ein festlicher Saal muss mit gut zahlenden Gästen gefüllt werden. Deshalb […]

Radiergummi für Ermittlungsfehler

Die Vorratsdatenspeicherung ist ein Radiergummi für Ermittlungsfehler. Jahrelang Hinweise ignoriert? Kein Problem: Schauen wir doch in die Verbindungsdaten, wenn die Justiz dann doch Mal eingeschaltet wurde. Sechs Monate — oder noch besser: zwei Jahre — sollten alles abdecken, was wir verpasst haben. Nicht vertrauenswürdige V-Männer engagiert? Kein Problem: Mit den Verbindungsdaten schauen wir ihnen nachträglich […]

Sherlock Holmes und das Rätsel des verschwundenen Einzelverbindungsnachweises

Als unser neuer Klient Major Beeblebrox unsere Wohnung verlassen hatte, herrschte zuerst Stille. Sherlock Holmes ging zu seinem persischen Pantoffel, in der er seinen Tabak aufbewahrte unbd füllte seine Pfeife. Schweigend rauchte er dreißig Minuten lang. Dann griff er zu seiner Violine und spielte eine der wildesten Improvisationen, die ich jemals von ihm gehört hatte. […]

Creative Commons in der Praxis: Alles über Wikipedia

Vor zwei Monaten präsentierten Wikimedia Deutschland und der Verlag Hoffmann und Campe das Buch Alles über Wikipedia – ein Buch zum 10. Geburtstag der Online-Enzyklopädie. Auch ich habe dem Projekt einen meiner Texte zur Verfügung gestellt, sogar kostenlos, da das gesamte Buch unter der Creative Commons-Lizenz Attribution Sharealike 3.0 Unported steht. Nur was nutzt eine […]

Anti Augmented Reality

Die Augmented Reality reichert unser Leben, reichert unsere Umgebung an. Fotos zeigen nicht nur Tante Else und Onkel Karl, sondern halten auch exakt fest, wo ihr Hund Moritz grade sein Geschäft verrichtet hat. Die Supermarktregale sind nicht nur voll mit bunten Verpackungen und Fernsehprominenz, sondern zeigen auch alle dreißig Zentimeter die hässliche Fratze unserer Lebensmittelallergie. […]

Hey, Entertain

Die Telekom wirbt grade massiv für T-Entertain, die perfekte Symbiose aus Pay-TV und DRM zum Preis von beidem. Leider hat sie bei der Werbung mehr auf Reichweite, denn auf Qualität gesetzt. So flimmert mir in letzter Zeit immer wieder diese Grässlichkeit über den Bildschirm. (Für das volle Ausmaß des Trauerspiels auf den Banner klicken.) Zum […]

Der so genannte Schultrojaner

Odsseus: *Klopf Klopf* Hektor: Wer da? Odysseus: Wir sind’s die Griechen. Wir holen Helena ab. Hektor: Nur über meine Leiche. Mein Bruder wird dies niemals zulassen. Odysseus: Doch, sicher. Sieh her: er hat die Kapitulation unterschrieben. Hektor: Niemals! Paris: Doch, das hab ich unterschrieben. Helena hat schon gepackt. Komm rein, Odysseus. Hektor: Moment Mal! Odysseus […]

Medienkompetenz plus

Was ist, wenn nicht mangelnde Medienkompetenz das Problem ist, wie wir seit Jahren vermuteten? Was, wenn die Bevölkerung die Botschaften nur zu gut verstanden haben? Finanzmarkt? Ist zu kompliziert, haltet Euch raus. Europa? Ist zu kompliziert, haltet Euch raus. Gesundheitspolitik? Unterschreibt Eure Vorsorgevollmacht. Haltet Euch raus. Oh, guckt Mal! Ein Hoppelhase moderiert Wetten dass…!

Folgen Sie diesem Wagen! Ähm… Laden.

In den Laden selbst passen kaum fünf der Follower gleichzeitig. Oder nennt man sie „Liker“?